Dienstag 23.01.18 Mittwoch 24.01.18 Donnerstag 25.01.18 Freitag 26.01.18 Samstag 27.01.18 Sonntag 28.01.18 Montag 29.01.18

Klarinettentrio Schmuck: "Von Klassik bis Jazz"
Haus Beda, Festsaal
:: Haus Beda, Festsaal ::
Bekannte Melodien der Klassik über Tango bis zum Jazz

Das "Klarinettentrio Schmuck" mit Sayaka Schmuck, Til Renner und Rumi Sota-Klemm findet in dieser außergewöhnlichen Kombination Klarinette/Bassetthorn/Bass-Klarinette besondere Beliebtheit. Nicht zuletzt durch Prätorius-Preisträgerin Sabine Meyer und ihrem Trio di Clarone ist diese Besetzung bekannt geworden, aber dennoch selten vorzufinden. Aufgrund der virtuosen Beherrschung ihrer Instrumente, verbunden mit inniger Liebe zur Kammermusik, verzaubern die drei preisgekrönten Musiker immer wieder ihr Publikum. Sprudelnde Spielfreude, magischer Dialog und homogenes Zusammenspiel treffen bei diesen Musikern aufeinander. Das Programm des Trios reicht von Klassik über Jazz bis zur Moderne


Sayaka Schmuck, geb. in Bad Waldsee, studierte an den Musikhochschulen Weimar bei Prof. Martin
Spangenberg, Hannover bei Prof. Johannes Peitz und „Hanns Eisler“ Berlin bei Prof. Wenzel Fuchs. Sie ist
Preisträgerin verschiedenster Wettbewerbe; u.a. gewann sie 1998 den „Concursul International de Muzica Jeunesses
Musicales“ in Bukarest, erhielt im selben Jahr einen Preis bei den Internationalen Stockhausen-Meisterkursen und im
Jahr 2000 den „Hans-Sikorski-Gedächtnispreis“ der „Deutschen Stiftung Musikleben“ für die Interpretation
zeitgenössischer Musik. Nach Engagements im Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Cairo Symphony
Orchestra, Staatsoper Hannover, Komische Oper Berlin, Sinfonieorchester Wuppertal war sie bis 2013 Solo-Es-
Klarinettistin im Gewandhausorchester Leipzig und spielt außerdem Aushilfe in renommierten Orchestern, wie
Münchner Philharmoniker, Bayerische Staatsoper München, Gürzenich Orchester Köln, Bamberger Symphoniker,
SWR Freiburg Baden-Baden u.v.m. Bis 2016 war sie Klarinettistin in der NDR Radiophilharmonie Hannover und
widmet sich in ihrer Freizeit dem Sport, der Natur und der Reiselust bei Radtouren und Wandern.
www.sayakaschmuck.com


Til Renner wurde in Berlin geboren und ist in Ludwigsburg aufgewachsen. Im Alter von zehn Jahren erhielt er seinen ersten Klarinettenunterricht an der Jugendmusikschule Ludwigsburg. Nach wegweisenden Studien bei dem Soloklarinettisten des Staatstheaters Stuttgart, Rainer Schumacher, und einer Auszeichnung mit dem 2. Bundespreis in der Solowertung beim Wettbewerb "Jugend musiziert" folgte das Hochschulstudium von 1988 bis 1992 bei Prof. Hans-Dietrich Klaus an der Nordwestdeutschen Musikakademie Detmold. 1992 war Til Renner Solo-Klarinettist im Orchester der Europäischen Gemeinschaft (ECYO) und 1993 Solo-Klarinettist am Staatstheater Darmstadt. Seit 1993 ist er in gleicher Funktion bei der Radiophilharmonie des NDR Hannover fest angestellt. Für die Saison 2005/2006 war Til Renner Solo-Klarinettist im NDR-Sinfonieorchester Hamburg und spielte u.a. bei den Berliner Philharmonikern, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, den Bamberger Sinfonikern, der Bremer Kammerphilharmonie und dem Deutschen Sinfonieorchester Berlin unter Dirigenten wie Claudio Abbado, James Levine, Mariss Jansons, Esa-Pekka Salonen und Christoph Eschenbach. 2016 war er Solo-Klarinettist im Bayreuther Festspielorchester. In seiner Freizeit widmet sich Til Renner dem Rennrad- und Laufsport sowie der heimischen Hobbyküche.


Rumi Sota-Klemm, studierte in Tokyo bei Prof. Yuji Murai und absolvierte ihr Konzertexamen bei Prof. Hans Deinzer an der Musikhochschule Hannover. Sie ist Preisträgerin internationaler Wettbewerbe in Tokyo (1. Preis), Brüssel und bei den Internationalen Stockhausen-Meisterkursen. Als Solistin trat sie mit verschiedenen Orchestern und Ensembles auf, wie z.B. dem Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Royal Orchestre Symphonique de la Belgique, der Musikfabrik und nahm an verschiedenen internationalen Festivals teil wie den Berliner Festspielen, dem Festival international de radio france et de Montpellier, dem Holland Festival Amsterdam, dem Festival d'Autome a Paris und bei Uraufführungen einiger Stockhausen-Werke in der Mailänder Scala. Sie ist Mitglied des Stockhausen Ensembles und hat eine Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik C. M .v. Weber Dresden.


Karten sind im Vorverkauf in der Städtischen Bibliothek der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung, Bitburg, Tel. 06561 9645-13 und online unter www.ticket-regional.de sofort erhältlich, sowie auch an der Abendkasse.

Karten: 10 € und ermäßigt 5 €

Datum: 04.02.2018
Lokalität: Haus Beda, Festsaal

Ort: Bitburg (54634) - Deutschland
Beginn: 19:00 Uhr - Ende: 21:30 Uhr
Eintritt: 10 € / 5 € | Vorverkauf: 10 € / 5 €
Veranstaltung eingetragen von HausBeda
Veranstaltungshinweis an Freunde senden
E-Mail-Adresse des Empfängers:
E-Mail-Adresse des Absenders:
Hinweis: Für diese Angaben ist der Autor selbst verantwortlich. Wir übernehmen daher keine Gewähr für falsche oder unvollständige Angaben.

- Vorschau auf kommende Veranstaltungen -
Sie möchten Ihre Veranstaltung hier sehen?
Dann registrieren Sie sich kostenlos hier online.
Sonstiges
24.01.2018  |  Pfarrhaus
Zurück zu Wurzel und Knolle - Wintergemüse neu entdeckt
Ort: Karlshausen - DE | Region Neuerburg | ca. 6.1 km von Neuerburg entfernt
Beginn: 14:30 Uhr - Ende: 17:00 Uhr

Karneval
28.01.2018  |  Mainz, Kurfürstliches Schloss
Radiofastnacht von SWR4

Führungen
30.01.2018  |  erfahren Sie zeitnah!
Geführte Winterwanderung

Jazzclub
01.02.2018  |  Bitburger Jazzclub, Brodenheckstr. 15
Laia Genc und die Liaison Tonique gastieren im Bitburger Jazzclub
Ort: Bitburg - DE
Beginn: 20:00 Uhr - Ende: 22:30 Uhr

Karneval
01.02.2018  |  Festhalle
Karneval der Landfrauen
Ort: Düren - DE | Region Siehe Beschreibung | ca. 7067.7 km von Siehe Beschreibung entfernt
Beginn: 15:00 Uhr - Ende: 18:00 Uhr

Workshop
03.02.2018  |  Gemeindehaus, Schulstr.
Erlernen Sie die Kunst des Weidenflechtens
Ort: Niederstedem - DE | Region Bitburg | ca. 6 km von Bitburg entfernt
Beginn: 10:00 Uhr - Ende: 18:00 Uhr

Konzerte
04.02.2018  |  Haus Beda, Festsaal
Klarinettentrio Schmuck: "Von Klassik bis Jazz"
Ort: Bitburg - DE
Beginn: 19:00 Uhr - Ende: 21:30 Uhr

Sonstiges
01.02.2018  |  Naturheilpraxis Agnes Klasen, Bahnofstr. 22
Aderlass mit Sichtbefund nach 24h
Ort: Prüm - DE

Fortbildung / Kurse
14.02.2018  |  Dorfgemeinschaftshaus
Torten verzieren
Ort: Kruchten - DE | Region Neuerburg | ca. 16.7 km von Neuerburg entfernt
Beginn: 19:30 Uhr - Ende: 22:00 Uhr

Konzerte
17.02.2018  |  Haus Beda,Festsaal
Hendrik Schmitz & Christopher Schmitz, Haus Beda, Bitburg
Ort: Bitburg - DE
Beginn: 19:00 Uhr - Ende: 21:00 Uhr

 

Diese Website verwendet Cookies, um optimale Funktionalität gewährleisten zu können. Ok, einverstanden.